Hägars schlaraffische Heimat ist das Schlaraffenreych Zu den Gyssen.

Die Burg derer Zu den Gyssen liegt in der profanen Stadt Gießen im Banzerweg. Dem profanen Auge mag sie wie Industrieschuppen erscheinen, einfach glanzlos, unauffällig.

Dem Sehenden aber, der durch jenes Nebelmeer zu schreiten vermag, das die profane Wirklichkeit von der schlaraffischen Wahrheit trennt, erblickt eine gewaltige Burg mit zinnenbewehrten Mauern, einem wassergefüllten Graben mit Fallbrücke hin zur Burgpforte und einem hohen Turm, auf dem das Banner von Freundschaft, Kunst und Humor fröhlich flattert, den Idealen Schlaraffias. 

 
Hessenburg mit profanen Augen gesehen   Die Hessenburg im Auge des Schlaraffen 

In dieser Burg treffen sich wöchentlich die Giessener Schlaraffen zum Sippen und ihrem schlaraffischen Rollenspiel im prachtvollen Rittersaal..

 



   
© 2019 Hägar der Ungenormte (276 Zu den Gyssen)

Inhaltssuche